Stereo 3D Rigs




In den vergangenen Jahrzehnten war es gängige Praxis die speziellen Kamerarigs bei S3D-Produktionen für den jeweiligen Einsatzzweck anzufertigen. Das war einfach schon deswegen nötig, weil es für diese Spezialanwendung keine Geräte "von der Stange" gab. Eine Serienproduktion wäre vollkommen unrentabel gewesen.

Inzwischen hat sich viel geändert. Spätestens mit dem Boom des digitalen 3D-Kinos wird allerortens an modernen praxisgerechten 3D-Rigs gearbeitet und so sind heute schon jede Menge davon auf dem Markt verfügbar.

Auf dieser Seite werden die kommerziellen und heute in der Praxis gängigen Stereo-3D-Rigs aus allen Ländern der Erde vorgestellt. Die verschiedenen stereoskopischen Spiegelrigs und Side-by-Side-Rigs sind nach Hersteller sortiert.
Hines-Rig


weiter                          



21st Century 3D Rigs


Der Klassiker 3DVX von 21st Century 3D Bekannt wurde 21st Century 3D mit dem Umbau zweier Panasonic DVX100 zu einer kompakten S3D-Kamera mit dem Namen 3DVX. Mittlerweile hat man das Sortiment stark erweitert und bietet nun auch Side-by-Side und Spiegel-Rigs zur Verwendung mit den gängigen Kameras an.


mehr über 21st Century 3D erfahren



3ality Technica 3D Rigs

Im Sommer 2011 hat 3ality Digital den Konkurrenten Element Technica übernommen. Entwicklungskapazitäten, Techniker und Ingenieure beider Unternehmen hat man zusammengeführt.

Auf diese Weise entstand nun einer der größten Player im 3D Rig-Bereich, der in der Liga der Cameron-Pace-Gruppe mitspielt. Der Name der neuen Firma lautet 3ality Technica.

mehr über 3ality 3D erfahren
mehr über Element Technica 3D erfahren

Element Technica 3D Quasar


3D Film Factory 3D Rigs

3D Film Factory BS Mini 3D Rig 3D Film Factory aus San Diego in Kalifornien hat sich auf das untere Preissegment konzentriert und bietet einfach gehaltene Rigs auf Aluprofil-Basis und ohne weitreichende Verstellmöglichkeiten an.

Dabei unterscheidet der Hersteller prinzipiell in BS-Rigs (Beamsplitter) und SS-Rigs (Side-by-Side), wobei es nochmals unterschiedliche Ausführungen gibt (Indie, Pro und Mini), die sich entsprechend an Produktionen mit kleineren oder eben großen Kameras richten.

mehr über 3D Film Factory erfahren



British Technical Films 3D Rigs

Als Entwickler von Kameras, Tools und Equipment für Film und TV ist BTF seit mehr als 20 Jahren aktiv. Im Bereich Stereo 3D hat BTF hauptsächlich diverse Spiegelrigs.

Diese sind auch bei British Technical Films wie üblich in wenigstens 3 Kategorien geteilt: ein Minispiegelrig (BTF Micro), dann ein Rig für mittlere Kameras (SI2K Rig) und schließlich das 3D Rig für die größeren Geräte (Phantom Mirror Rig). Generell baut BTF aber 3D Rigs auch direkt nach Kundenwünschen für spezielle Anforderungen.

Besonders interessant ist aber das Cube Rig, eines der wenigen 3D Systeme, bei dem beide Teilbilder durch ein einzelnes Objektiv aufgenommen wird. Damit sind 3D Aufnahmen mit winziger Stereobasis möglich, ohne ein Spiegelrig einzusetzen.

mehr über British Technical Films erfahren

British Technical Films 3D Rig


Cameron Pace 3D Rigs

SBS 3DRig von Vince Pace auf Sony HDW Basis Die Pace Fusion 3D-Rigs, häufig auch Cameron-Pace-Rigs genannt, entstanden aus der langjährigen Zusammenarbeit des Entwicklers und Kameramanns Vince Pace mit dem technisch versierten Blockbuster-Regisseur James Cameron.

Ursprünglich wurde das 3D-Rig auf der Basis von zwei Sony HDW 750 Kameras für die Verwendung unter Wasser entwickelt und beispielsweise bei Expedition Bismarck, Ghost of the Abyss und Aliens of the Deep getestet und eingesetzt. Der Einsatz konvergenter Kameras für Nahaufnahmen erwies sich nicht immer als vorteilhaft. Für jüngere Arbeiten, beispielsweise an Avatar wurden deshalb entsprechende Spiegelrigs angefertigt.

mehr über Cameron Pace 3D erfahren



Cine 3D Rigs

Das Fastrig ist ein verhältnismäßig simples und entsprechend günstiges 3D Rig. Es kommt aus der französischen Schweiz und besteht aus Aluprofilen, ebenso wie das Bullet Rig der 3D Film Factory aus Kalifornien.

Das Cine 3D Fastrig ist für den Einsatz mit kleinen Kameras gedacht, beispielsweise für Consumer- und Prosumerkameras sowie auch für DSLR Kameras. Somit eignet es sich für Low Budget- 3D-Videos aber auch für 3D Fotoaufnahmen.

mehr über Cine 3D erfahren

Cine 3D Fastrig


Binocle 3D Rigs

Binocle Brigger als Side-by-Side Rig Binocle bietet drei Basisplattformen für ihre 3D-Rigs, genannt Brigger I, Brigger II und Brigger III. Sie haben unterschiedliche Größen und können in verschiedenen Konfigurationen eingesetzt werden, sowohl Side-by-Side als auch mit einem Spiegelrig.

Jede der beiden Kameras sitzt auf einem eigenen Brigger, mit dem sie sich entsprechend elektronisch justieren lässt.

mehr über Binocle 3D erfahren



Kerner 3D Rigs

Der Name Kernercam steht für ein 3D Aufnahmesystem von Kerner 3D Technologies, welches im Wesentlichen aus einem Spiegelrig besteht. Das Kernercam System funktioniert mit einer ganzen Reihe an Kino- und Fernseh-Kameras.

Wenn die Kameras einmal auf das Kernercam System montiert und justiert sind, lässt sie sich gut transportieren. In spezielle Transportkoffer verpackt, kann man das System um die ganze Welt schicken und dann in weniger als 20 Minuten drehfertig zusammensetzen.

mehr über Kerner 3D erfahren

Stereorig 3D Kernercam


KronoMav 3D Rigs

KronoMAV ist ein spanischer Hersteller von "robotic rigs", also 3D Rigs, bei denen alle Parameter elektronisch verändert werden können. Dabei handelt es sich um das Spiegelrigs wie das "StereoSplit 300" aber auch einige Side-by-Side-Rigs, beispielsweise "StereoTwin 150".

Die beiden großen robotic rigs sind vor allem für aufwändige Studioproduktionen oder Sportübertragungen geeignet, weniger für kleinere flexible Produktionen.

mehr über KronoMav 3D erfahren



Inter Video 3D Rig

Das 3D Lite von Intervideo ist ein Spiegelrig mit einer Besonderheit - die Kameras stehen horizontal. Das kann man sich vorstellen wie ein SBS Rig, nur das die Kameras nicht parallel sondern im rechten Winkel zueinander stehen.

mehr über Intervideo 3D erfahren

3D-Lite-Rig Intervideo


Microfilms 3D Rig

Total Control 3D Rig Das Total Control 3D Rig ist aus Kohlefaser und Aluminium gefertigt, um Stabilität mit geringem Gewicht zu verbinden. Microfilms hat bei diesem 3D Rig maßgeschneiderte Schärfe- und Zoom- Fernsteuerungen und ein spezielles Objektiv-Kommunikationsprotokoll verwendet.

Durch die Möglichkeit der Echtzeit-Korrektur beim 3D-Rig, den Objektiven und den 3D-Bildern ist das Spiegelrig auch für Live-Produktionen gut geeignet. Der Stereograf hat Zugriff auf alle 3D-Parameter und kann diese wahlweise manuell oder automatisch justieren.

mehr über Microfilms 3D erfahren



P+S Technik 3D Rigs

3D-Rigs gibt es schon seit Jahrzehnten. P&S Technik war aber der erste Hersteller mit einem kommerziellen serienreifen Spiegel-Rig - dem 3DStereo-Rig, auch bekannt als P&S Standard Rig. Heute gibt es zudem weitere Modelle wie das P&S Freestyle 3D Rig oder das P&S Micro 3D Rig

mehr über PS-Technik 3D erfahren

PS Technik Freestyle-Rig


Paradise FX 3D Rigs

PFX maxi 3d rig Die 3D-Rigs Atlas, Helios und Maxi zählt PFX zu seiner sogenannten TRIDELTA Serie. Alle drei sind Spiegelrigs. Paradise FX ist seit vielen Jahren als Filmproduktionsfirma aktiv und gilt als einer der Pioniere des modernen digitalen stereoskopischen 3D.


Für die Fernsteuerung verwendet PFX High-End-Wireless-Funksysteme von Preston. Diese dienen zur Einstellung der Objektive sowie der Stereo-Basis und Konvergenz.

Die Objektive, welche bei PFX 3D-Rigs eingesetzt werden, sind paarweise aufeinander abgestimmt, vor allem sind es Arri Master Primes und Angenieux Zooms.

mehr über PFX erfahren



Pedestal Television 3D Rigs

Der Schwerpunkt der britischen Firma Pedestal TV liegt beim Polecam-System, einer Art Minikran für die Einmann-Bedienung. Chris Taber von PedestalTV ist aber nicht nur erfahrener Polecam-Operator, sondern auch Stereograf und hat mit der Polecam schon weltweit 3D Bilder produziert, von den Schweizer Alpen bis zur Grand Central Station.

PTV hat auch ein Spiegelrig entwickelt, das sogenannte Mikrobe Mini Mirror Rig. Es eignet sich vor allem für den flexiblen Einsatz aus der Hand. Einstellungen beschränken sich jedoch auf die Geometrie und die Stereo-Basis.

mehr über PTV erfahren

ptv Microbe Mini mirrorrig


RedRock 3D Rig

Der Hersteller von DSLR Kamerazubehör nahm unlängst ein Side-by-Side-Rig in sein Sortiment auf. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Schiene mit zwei arretierbaren Schlitten auf denen die Kameras befestigt sind. Mit jedem dieser Schlitten ist es möglich, die Justierung der einzelnen Kamera über eine Dreipunktänderung der Platte vorzunehmen. So können beide Kameras geometrisch angeglichen werden.

mehr über RedRock 3D erfahren



Screen Plane 3D Rigs

ScreenPlane bietet ein umfangreiches und praxisnahes Sortiment an 3D Rigs an. Die drei wichtigsten Produkte sind das "Production Rig", das "Steady-Flex"-Rig und das "Kite Rig". Das 3D SteadyFlex wurde in erster Linie für den Schulter- oder Steadicambetrieb entwickelt. Dort setzt man kleine Kameras wie die SI2K ein.

Beim 3D Kite Rig ist es im Prinzip genauso, aber hier können uch schwerere Kameras verwendet werden. Das größte 3D Rig im Screen Plane Lineup ist das 3D Production Rig. Hier können Kameras wie die Arri Alexa oder die Sony F35 montiert werden..

mehr über Screen Plane 3D erfahren

Screenplane Production Rig


S3D Technologies 3D Rigs

S3D Vega Rig Das "S3D Beam Splitter Rig" von S3D Technologies, auch als Chrome Rig bekannt wurde für Kameras wie die Arri Alexa, die Red One oder die Epic entwickelt. Zur Gewichtsreduzierung bei gleichzeitiger Steifheit des Rigs wurden die bewährten Materialien Aluminium und Karbonfaser verwendet. Es sind verschiedene Spiegel für dieses 3D Rig verfügbar, für Weitwinkelaufnahmen gibt es beispielsweise einen speziellen, breiteren Spiegel.

mehr über S3D Technologies erfahren



Stereo 3D TANGO 3D Rigs

Der "Stereo 3D Tango" ist ein großes Spiegelrig, auf das alle Arten von Kameras angebracht werden können, sowohl kleine als auch große. Aufgrund seiner Größe und Komplexität ist es aber besonders geeignet für Studio- und Livebroadcast-Aufnahmen sowie große Sets.

Das Rig ist so wie die meisten anderen motorisierbar, sowohl bezüglich der Basis als auch der Konvergenz und den FIZ-Objektivparametern.

mehr über Stereo Tango 3D erfahren

Stereo Tango Spiegelrig


Stereotec 3D Rigs

Stereotec 3D Midsize Rig Stereotec bietet mehrere Spiegel-Rigs und zudem auch SBS Rigs an. Das "3D Live" - Rig ist ein massives Broadcast-Rig, welches zur Aufnahme mit großen TV-Kameras und schweren Zoombrennweiten konzipiert ist, aber natürlich auch für die Filmproduktion eingesetzt werden kann.

Das "3D Mid Size Rig" ist kleiner und leichter als das "3D Live". Schließlich gibt es noch ein 3D Spiegelrig für kleinere Kameras, dieses heißt "light weight rig". Das kleinste Spiegelrig von Stereotec ist das "Nanorig". Sein Haupteinsatzzweck liegt bei allen alle Aufnahmen, bei denen eine geringe Größe wichtig ist.

mehr über Stereotec erfahren



SwissRig Imartis 3D Rigs

Die Schweizer Firma imartis hat mit dem SwissRig ein Spiegelrig auf den Markt gebracht, welches für eine universelle Anwendung im Stereo-3D-Bereich gedacht ist.

Als eine Besonderheit des Rigs wird die untere Kamera fest montiert, sodass alle relevanten Einstellungen nur an der horizontalen Kamera vorgenommen werden müssen. Das erleichtert die Bedienung und reduziert eventuelle Fehlerquellen. Das Rig bietet die Möglichkeit, die Einstellung der Stereobasis zu motorisieren und damit fernzusteuern.

mehr über das SwissRig 3D erfahren

Swiss-Rig 3D