Professionelle 3D Rigs

vorige Seite   nächste Seite
21st Century 3D | 3ality Digital 3D | 3D Film Factory | Binocle 3D | British Technical Films | Cine 3D | Element Technica
Kerner 3D | KronoMav | Inter Video 3D | Microfilms | P+S Technik | PACE HD | Paradise FX | Pedestal Television
RedRock | S3D Technologies | Screen Plane | Stereo 3D TANGO | Stereotec | SwissRig


Cine 3D Fast Rig


Schweiz


Ein verhältnismäßig simples und entsprechend günstiges 3D Spiegelrig kommt aus der französischen Schweiz. Es besteht aus Aluprofilen und ähnelt in seiner Bauweise den Rigs der 3D Film Factory aus Kalifornien. Das Fastrig ist für den Einsatz mit kleinen Kameras gedacht, beispielsweise für Consumer- und Prosumerkameras sowie auch für DSLR Kameras. Somit eignet es sich für Low Budget- 3D-Videos aber auch für 3D Fotoaufnahmen.

Konvergenzen kann man beim FastRig nicht korrigieren, also sollten die Kameras identische optische Achsen besitzen. Die Arbeitsweise ist entsprechend ebenfalls rein parallel, ohne Konvergenzführung. Zoomfahrten können nicht standardmäßig durchgeführt werden.



Die Stereobasis beträgt maximal 12 Zentimeter, wobei diese Angabe bei Weitwinkelobjektiven natürlich deutlich geringer ist. Verwendete Objektive dürfen nicht länger als 200 mm sein und einen Durchmesser von 100 nicht überschreiten.

Der Preis des Rigs liegt bei unter 3000 Euro.


www.fastrig.ch




Cine3D Fastrig


Kamera ans Cine 3d fast rig anschließen




21st Century 3D | 3ality Digital 3D | 3D Film Factory | Binocle 3D | British Technical Films | Cine 3D | Element Technica
Kerner 3D | KronoMav | Inter Video 3D | Microfilms | P+S Technik | PACE HD | Paradise FX | Pedestal Television
RedRock | S3D Technologies | Screen Plane | Stereo 3D TANGO | Stereotec | SwissRig



vorige Seite   nach oben   nächste Seite