3D - Kinosysteme

previous page   next page
Doppelprojektion | IMAX 3D | Einzelprojektion | RealD | XpanD | MasterImage | Dolby 3D | Sony 4K 3D | Kodak 3D


3dkino Alle Verfahren, die in 3D-Kinos angewendet werden erfordern das Tragen einer 3D-Brille. Brillenlose Verfahren sind für große Publikumsvorstellungen nicht geeignet. Derartige Versuche wurden bereits in der frühen Sowjetunion durchgeführt, konnten sich aber nie durchsetzen.

Zur Projektion von Stereo-3D-Bildern haben sich im Laufe der Zeit verschiedene Technologien etabliert. Die denkbar einfachste Variante ist die Verwendung von zwei Projektoren, also je einen für das linke und das rechte Teilbild. Diese so genannte Doppelprojektion ist das älteste der hier vorgestellten Verfahren.

Nach und nach wurden weitere Systeme entwickelt, die mit nur einem Projektor auskommen. Sie werden unter dem Begriff Einzelprojektion zusammengefasst.




Auf den folgenden Seiten gibt es Informationen zu den unterschiedlichen Systemen die heutzutage in 3D-Kinos eingesetzt werden.




weiter