S 3 D   G L O S S A R   -   Das Fachwörterbuch für Stereo-3D   -


vorige Seite  I   nächste Seite




Image Flipping

Die Anzahl der perspektivischen Ansichten bei autostereoskopischen Bildschirmen ist stets begrenzt. Daher kommt es für den Betrachter bei Kopfbewegungen zu mehr oder weniger stark wahrnehmbaren Bildsprüngen, dem sogenannten Image Flipping.




IMAX

Beim ursprünglichen IMAX-Konzept ging es im Wesentlichen um ein großes Filmformat (70 Millimeter) für riesige Projektionen. Als Firma hat sich IMAX ("Images maximum") seit 1967 stetig weiterentwickelt und neue Technologien für eine noch bessere Immersion implementiert, so zum Beispiel Stereo-3D mit der Einführung von IMAX 3D im Jahr 1986. Mit IMAX Digital spielt das Unternehmen heute auch im breiten Kinomarkt eine Rolle. Weitere Informationen zu IMAX 3D und weiteren Systemen für das 3D-Kino gibt es hier.


Immersion

Unter Immersion wird das Eintauchen in eine künstliche Welt, den "Cyberspace", verstanden. Je größer die Immersion, desto realer wirkt das Bild und die Vorführung auf den Zuschauer.


Infitec

Interferenzfiltertechnologie


Interferenzfiltertechnologie

Bei diesem Wiedergabeverfahren werden linkes und rechtes Teilbild durch verschiedene Spektralbänder separiert. Bekannt ist das Verfahren unter den Namen Infitec und Dolby 3D.


Interpupillare Distanz

Augenabstand


Interokulare Distanz

Augenabstand


redcoon - Elektronik zu schärfsten Preisen!


InTru 3D

Von Intel und DreamWorks entwickeltes Markenzeichen für Stereo-3D-Animationsfilme.


Iris

Synonym für Regenbogenhaut


ISDB - Integrated Services Digital Broadcasting

Analog zu DVB in Europa und ATSC in Nordamerika ist ISDB der japanische Standard zur Übertragung digitaler Fernsehsignale, der sich auch in Südamerika verbreitet.




ITU-R 500-6 (1995) und ITU-R 500-10 (2001)

ITU-Empfehlungen für Betrachtungsbedingungen und Testverfahren zur subjektiven Beurteilung von 2DTV.


ITU-R BT.1438 (2000)

ITU-Empfehlung zur subjektiven Bewertung stereoskopischer Fernsehbilder.














vorige Seite     nach oben     nächste Seite   






Das S3D-INFO Fachwörterbuch durchsuchen: